Unsere Jahresthemen

Abenteuer gibt´s überall! Das ist unser Motto und jedes Jahr gibt es ein Thema oder einen Schwerpunkt, den wir mit Euch genauer betrachten und untersuchen wollen. Oft orientieren wir uns dazu an den "Internationalen Jahren" der UNO ... so haben wir Polarjahre erlebt und Jahre der Artenvielfalt und freuen uns jedes Jahr auf neue großartige Entdeckungsreisen zu spannenden Themen!

2019 - Die Elemente der Erde entdecken -

Das Klima und die Artenvielfalt erforschen

Das ist unser Jahresmotto 2019! Im internationalen Jahr des Periodensystems der Elemente werden wir nicht nur die Elemente der Erde genauer unter die Lupe nehmen und z.B. schauen: wie ist das Meerwasser zusammengesetzt, sondern auch Interessantes über das Klima und den Klimawandel herausfinden und gleichzeitig ganz besondere Arten im Meer, im Wald und direkt vor der Haustür beobachten ...

2018 Gemeinsam - Zusammen

"Mensch sein - zusammen leben/ Etre humain - vivre ensemble"

Toleranz und demokratische Werte sind für uns eine zentrale und grundlegende Basis für ein gemeinsames, interkulturellen und gewinnbringendes Miteinander. Gerade in den aktuellen Debatten erleben wir häufig, dass diese Werte nicht mehr nur selbstverständlich sind. Seit 20 Jahren erleben wir Interkultur und den unermäßlichen Reichtum, den dieses Zusammenkommen hervorbringt. Umso wichtiger ist es für uns, gerade in unserem Jubiläumsjahr diese wichtigen Grundlagen neu thematisieren, zu diskutieren und vor allem zu leben!

2017 - Unser Jahr der Ozeane

Im internationalen Jahr für nachhaltigen Tourismus sind wir auf dem Weg in die Bretagne und an die Ostsee - wir haben in den letzten beiden Jahren sehr viel über den Klimawandel sowie den Klimaschutz erfahren und ausprobiert und wollen uns in diesem Jahr ganz auf die Ozeane konzentrieren: Welchen Einfluss hat das Klima auf die Ozeane und umgekehrt? Wie beinflusst unser Verhalten und unser Konsum die Weltmeere? Welche Vielfalt lässt sich im Meer entdecken und wie können wir sie schützen? Das und vieles Meer wollen wir mit Euch gemeinsam herausfinden! Also - auf geht`s: Und nicht die Taucherbrille vergessen!

 

2016 - Nicht das Klima ändern - sondern uns!

Der UN-Klimagipfel in Paris und die vielen Projekte davor und auch schon wieder danach haben uns unbeschreibliche Erfahrungen geschenkt und dazu ganz viel Motivation ins Gepäck gesteckt, weitere Aktionen zum Thema "Klima" durchzuführen. Unsere Projekte 2015 waren ein Start - ebenso wie die erfolgreichen Verhandlungen in Paris bei der Klimakonferenz nur ein Beginn waren - nun gemeinsam aktiv zu werden und Projekte zu gestalten, die nicht nur von der Theorie sprechen, sondern weit darüber hinaus gehen.

Unsere französischen und marokkanischen Partner wollen zusammen mit uns viele gemeinsamen Projekte in diesem Jahr organisieren und nicht nur gemeinsam aktiv werden in unseren internationalen Camps im Sommer, sondern auch wieder Aktionen planen, um im November beim COP 22 in Marokko dabei zu sein und gleichzeitig von unseren Erfahrungen zu erzählen.

2015 - Das Klima - verstehen und ändern?!

Cop.21 - Der Klimagipfel in Paris findet 2015 in unserer unmittelbaren Nachbarschaft statt und wir wollen in der Vorbereitung nicht nur live dabei sein, sondern Teil werden von vielen internationalen Projekten.

Neben dem Klima sind aber auch noch weitere Themen für uns dieses Jahr interessant:
Internationales Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien
Internationales Jahr des Bodens

2014 - Verstehste?! –

Die Zeichen der Zeit!

 

Unser Jahr zur Kommunikation -

Begegnung und Verständigung

 

2013 - 15 JAHRE RASSELBANDE - Unser MÄRCHENJAHR!

schaut nur: Kennt Ihr schon unser wunderschönes deutsch-französisches Märchenbuch?

ALLES WIRKLICHE LEBEN IST BEGEGNUNG
Auch das ist unser diesjähriges Motto und so feiern wir zusammen mit dem DFJW:
"2013 unser deutsch-französisches Jubiläums-Jahr"

2012 - Internationales Jahr der erneuerbaren Energie für alle

Die UNESCO hat am 20. Dezember 2010 das Jahr 2012 zum Internationalen Jahr der erneuerbaren Energie für alle erklärt.

Wir möchten uns in diesem Jahr in unseren Projekten mit neuen Möglichkeiten der Energienutzung und -gewinnung auseinandersetzen - sowie Grenzen und Möglichkeiten, Chancen und Probleme, Kosten und Nutzen aufzeigen, thematisieren und diskutieren - spannende Experimente dazu ausprobieren und über unsere eigene Bereitschaft - Energie zu sparen bzw. nachhaltige Energieressourcen zu nutzen nachdenken.

2011 - Internationales Jahr der Wälder

2011 wollen wir uns mit dem Thema Wald intensiver beschäftigen und ihn dabei als Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere, als wichtige und unersetzliche Ressource für uns aber auch als bedeutendes Natur- und Kulturerbe entdecken.

 

2010 - Internationales Jahr der Biodiversität

2010 ist das Jahr der Biodiversität - der biologischen Vielfalt - in vielen unserer Projekte konnten wir dieses Thema unter verschiedenen Gesichtspunkten kennenlernen und vermitteln.

Die Biodiversität ist so allumfassend, dass sie uns in allen zukünftigen Projekten weiter begleiten wird - da sie uns die wunderbare Vielfalt unserer Natur nahe bringt und sie stets Teil unserer Betrachtungen, Experimente und Erlebnisse ist.